Termine

Blickwechsel: Drei Hamburger Künstlerinnen

25.05. – 09.06.2024 / 10:00 – 18:00 Uhr Eröffnung am 24.5.24 ab 19.00 /

Die Ausstellung „Blickwechsel“ vereint Arbeiten der drei Hamburger Künstlerinnen Maria Luisa Witte, Almuth Ertl und Katja Ertzinger im Spannungsfeld von realistischer Darstellung und abstrahierender Zeichnung.

Maria Luisa Witte und Almuth Ertl zeigen die Ergebnisse einer vierwöchigen künstlerischen Interaktion in Form von täglich ausgetauschten Zeichnungen.

Während hier der realistische Blick auf die Landschaft und das vor Ort Erlebte im Vordergrund steht, kombiniert Katja Ertzinger in ihren Stillleben-Zeichnungen abstrahierte Gefäße mit anderen Objekten und untersucht das Verhältnis von Natur und Kultur sowie das Wechselspiel von innen und außen.

-

Ausstellung und Swing-Tanz am Sonntag, den 26.5. ab 17.00 mit Crashkurs

Maria Luisa Witte, geboren in Buenos Aires, lebt und arbeitet als Künstlerin in Hamburg.

Sie hat an der HAW Hamburg Illustration und Kommunikationsdesign studiert und ihre Arbeiten sind seit 2001 in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen.

Ihr Stil bewegt sich zwischen freier und erzählerischer Zeichnung. Dabei hat für sie der dokumentarische und autobiografische Aspekt in den letzten Jahren immer mehr an Wichtigkeit gewonnen und sich zu ihrer zentralen künstlerischen Tätigkeit entwickelt.

Sie ist Teil der Künstlerinnengruppe O.R.T. und Mitherausgeberin des 2004 gegründeten Magazins SPRING.

www.marialuisa.de

Almuth Ertl ist Zeichnerin und Künstlerin aus Hamburg. Sie hat Illustration an der FH Darmstadt und an der HAW Hamburg studiert.

Ihr Zeichenstil ist reduziert, frei und assoziativ. In ihren Arbeiten spielt sie mit dem Gegensatz von naturalistischer Zeichnung und abstrakten Elementen.

Thematisch beschäftigt sich Almuth Ertl mit Zusammenhängen und Strukturen, sowohl in formalem als auch ins Menschliche übertragenem Sinne.

Sie ist langjähriges Mitglied des Künstlerinnenkollekivs Spring und seit vielen Jahren in der gleichnamigen Zeichen-Anthologie vertreten.

http://www.almuth-ertl.de/

Katja Ertzinger, geboren in Flensburg, ist als Künstlerin und Illustratorin in Hamburg tätig. Sie studierte zunächst Freie Kunst an der Muthesius- Hochschule in Kiel und schloss ihr Studium im Fachbereich Illustration an der HAW Hamburg ab.

Ihr Arbeitsprozess ist seriell und geprägt von einer intuitiv- assoziativen Vorgehensweise. Aktuell beschäftigt sie sich inhaltlich mit dem Verhältnis von Mensch und Natur. Ihr besonderes Interesse gilt der Wirkung von Farbe und Form als Vermittler von Emotionen und Zuständen.