Termine

„Störanfällig" – Fotografien von Alena Sternberg

11.06. – 08.07.2024 Täglich geöffnet ausser Dienstags /

Der Titel "Störanfällig" passt auf mehreren Ebenen. Die Fotografien sind zum Teil auf abgelaufenem Film oder mit alten Kameras fotografiert, die Verschlussprobleme, Lichteinschlüsse etc. hatten.

Mich hat der Effekt gereizt und die Neugierde. Statt eines Presets überlasse ich den Look dem Film. Zusätzlich ist es eine zwischenmenschliche (empfindliches reagieren oder wahrgenommener Mangel etc.) und selbstkritische Anspielung. Erinnerungen sind störanfällig. Es gibt vage Erinnerungen und es gibt ein falsches Erinnern. Was nicht zwangsläufig etwas Schlechtes sein muss. Auch ein positives Bild zum Mut des Scheiterns und der Schönheit des neuen. Im Grunde ist alles und sind alle störanfällig.

Alena Sternberg 40 Jahre.

Komme ursprünglich aus der Uckermark wo ich schon gezeichnet, gemalt und fotografiert habe. Lebte und arbeitet nach dem Abitur in Leipzig, Hintertux/Österreich, Pforzheim und Karlsruhe bis ich 2007 für meine Ausbildung, zur Fotografin im Otto Fotostudio, nach Hamburg zog. Ich hatte schon immer ein starkes Interesse für Menschen. Somit auch für Portraits oder dem dokumentarischen Begleiten, sowie für Natur und Landschaft.

Credit Foto links: Julia Behrendt